Meaux5: Abfahrt

Und Freitag schließlich rückfahrt, alles paletti, die franzen sind dem bus nachgerannt, bis wir weg waren und sie genug unterricht verpasst hatten, und sind dann 7 stunden nach hause gefahren, und haben phillips musik boykottiert ( Spreiz deine beine, zeig deine f*tze, leb dich auuuss!!  * würg *) und sophia hat den guten iPod angemacht. Ich will auch. Schnief. Jetzt lad ich die 183 fotos irgendwie hoch. Hiiilfe.

Und nächstes Jahr auf jeden Fall wieder!!

1 Kommentar 17.11.06 22:06, kommentieren

Meaux4:Reims oder die Champagnersäufer

Boah, über den Tag kann ich am wenigsten reden .. Habe nun, nachdem wir auf Reims losgelassen wurden und ich gesehen habe, wie Kira und Kaya es sich zum Ziel gemacht haben, aus Adrian ein H&M Model zu machen, die wundervolle Kathedrale gesehen ( Relireferat, ich komme!) ( Die Honks von Revolutionären haben jedem Engel an der Fassade den Kopf abgeschlagen!) und dann ging’s ab zu Taitinger. Champagner. Kalt. Kreidekammer. 3 000 000 Flaschen oj. Weiß jetzt. Wie man Champagner macht, und dass es professionelle Flaschendreher gibt. Toller Beruf. Achja, und ich war am Ende mit Alex, Adi, Eliza, Hanna2 und thoma Döner essen, sozusagen als Abschied an meaux, und habe festgestellt, dass ich zu wenig geld hatte, um mir die geilen noten zu kaufen. Grr. Adi, kopieren!!
Und ich habe Rrrr! Gesehen! Uwahh, der Film war so geil xD  Story: Zwei Neandertalerstämme, die mit den sauberen und die mit den schmutzigen Haaren, erleben das erste gemeinsame verbrechen. Einer der beklopptesten und lustigsten filme, ej xD
“ Ich heiße nicht ’Blonder’, ich heiße Pierre! B-L-O-N-D-E-R!!“
„ Pierre (= felsen)? – anwesend – pierre? – ja?-  pierre? – stille- Wo ist pierre? Wenn Pierre nicht da ist, ist piere sicher auch weg! Pierre? – schweigen- na also .. egal, weiter im text .. pierre? – anwesend - … xDD

1 Kommentar 17.11.06 22:06, kommentieren

Meaux3: Disneyland!

Seit 12 Jahren haben die Franzosen beim Sportfest gegen die Deutschen immer nur gewonnen. 23:3  34:7 so gingen die spiele aus. Das weiß ich dank Tristan, dem leicht-rassisten. Aber dieses Jahr haben WIR gewonnen, die DEUTSCHEN! und ich hab sogar ein tor beim handball geschossen! Mein erstes! Hahahahahaha! * Irre lach * Boah, ein toller moment, als ich es ihm gesagt hab .. ( * kinnlade auf den boden geknallt * ) aber nciht so tll, dass die franzen irgendwie etwas aggressiv gespielt haben( mein ellbogen! ) aber auch lustig, aber ICH HATTE NICHTS ZU ESSEN UND HUNGER. Wir haben im Volleyball in beiden teams ( mädchen und jungen ) gewonnen, im handball mädchen unentschieden und bei den jungs sieg für uns, aber haben im fußball verloren. egal. Und danach ins disneyland, aber dank thomas durfte ch ohne orientierung ne stunde am banhof stehen. DANKE. egal .. und dann disneyland!! seit ich 7 bin will ich dahin nd ich bin DAAA gewesen! Erstmal peinliches Verhalten an den Tag gelegt ( '' Oh, das Schloss hab ich als Polly Pocket!! Ich will da hoooch!! ), aber dann ging's ( hoff ich ). Habe meinen ersten Looping auf ner Achterbahn gemacht. Ej, die Leute sagen, überhaupt nciht schlimm, nur nicht, und dann kommt mitten in der Fahrt das Schutzding runter und dann gehts los .. hab's überstanden, aber thx für die Lüge, Alex, Thomas, Eliza, Aurelie etc.! Hab mir'n paar Sachen von A nightmare before Christmas geholt, und bin jetzt pleite ;___; Waren danach mexikanisch essen, haben ein mini-musical gesehen ( wo alex nach drei stunden bemerkt hat, dass Adrian, sein austauschschüler fehlt ) ( blitzmerker ) und ab nach hause. Cooler Tag, die Parade, die Abends lief, war sooo geil >.< 

* austick *

1 Kommentar 17.11.06 21:08, kommentieren

Meaux2: Paris!

Okay, aufstehen war hart. Sehr hart. Boah. Ich bin ja eigentlich ein Nachtmensch, der erst ab 17 Uhr wach wird, und das war schrecklich und die ganze zeit (3/4 std ) im bus hab ich gepennt. Frühstück: Brötchen und Tee. Im Bus hab ich Caro gekrault, bis sie eingeschlafen ist, und Philip hat wunderbare Musik gespielt ('' spreiz deine beine, zeig deine f*tze, gib dich her!!!'') bis wir endlich in paris warn. erstmal haben wir wunderbar fotos vom eiffelturm gemacht ( und versucht, herrn altenhenne zu überreden, uns zum hard rock cafe zu bringen ) wie immer, waren ganz oben drauf ( und haben runtergespuckt xD ) bis dann die bateaux mouches an die reihe kamen: Kleine Passagierboote, die die Leute über die Seine fahren, um ihnen alles zu zeigen. Da waren sooo viele Japaner ey, und die haben mich alle fotografiert o__o'' gruslig, aber es sind halt japse ... ab in die koneko! xDD ja, die üblichen fotos, und die geschichten um die monumente ( paris hat auch eine freiheitsstatue!!) und so on. Jetzt aber zum interressanten: 

Am Abend war ne Party! Die Musik war bis auf Nirvana zwar nich das gelbe vom Ei, aber die peachy hat's geschafft, 4 stunden durchzutanzen ( bzw zu hüpfen .. irgendwas haben die franzen mir eingeflöst, das ist ncht normal,d ass ich tanze!!) Hat mich etwas genervt, dass ein paar immernochgameboy gezockt haben, ist ja für uns die feier, aber ich denke, am ende hats allen gefallen. Thomas wollte mich zum slowdancen einladen, aber  zu der zeit war ich zum glück ne stunde draussen am tratschen. Halleluja. Hab die paranoide Angstkatze domino kennengelernt, und bin wieder um 1 eingepennt, weil ich soul calibur gespielt hab. Und Adrian der F. hat vergessen, mir die CD zu brennen -.- 

1 Kommentar 17.11.06 19:02, kommentieren

MEAUX

Boah, Meaux war sooo geil!!!

Leuteeee, ich muss jetzt so viel erzählen ey, das wird ein hammereintrag x) achja: Dankeschön, Herr altenhenne, dass ich auserkoren wurde, den artikel zu schreiben ( werdener kurier, schülerzeitung meaux, jahrbuch) ohne dass ich es weiß .. thx!

Tag1: Sieben stunden fahrt waren eigentlich schnell vorüber, und leute, die man halt aus den anderen klassen und stufen nicht so kannte, konnte man etwas besser kennenlernen, war auch lustig, vor allem, da jeder dank meiner franzkenntnisse mich irgendwie sofort kannte ( und mochte * hust * xDD) halt verteilung auf die familien, ich hatte ja den thomas, der ist sitzengeblieben, und alle seine freunde haben mich erstmal in babyfranz angeredet, weil die vom letzten jahr alle franzosen kannten, die überhapt keins konnten, lästern ne halbe stunde über de deutschen ab, bis ich mich als halbfranz zu erkennen gebe und allen die kinnlade runterfällt xD also ab nach hause, hab seine schwestern kennengelernt (  eloise, 7, clothilde, 13) und seine mutter, vater war auf geschäftsreise. waren einkaufen, und haben pizzen gegessen ( wat französisch... ). Zimmer bezogen, das übliche. Und dann habe ich SOUL CALIBUR gespielt, und haaaab ihn, den er den highscore hat, besiegt xD talim ist ein toller chara, muss ich mir merken, aber sein gesicht war zu lustig. Achja. Jeden morgen 6 uhr aufstehen. Super. Und um 23.45 licht aus. Lustiger Tag.

17.11.06 18:49, kommentieren

Ein Spruch aus Langeweile ..

Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.

30.10.06 20:55, kommentieren

Im Basketballfieber

Woah, Leute, heute war wieder einer dieser Tage @.@

Ich hatte. wie vielleicht ein, oder zwei bekannt ist, vor, heute in der Realschule in Kettwig ein Basketballspiel zu besuchen, um die Werdener ( WTB) tüchtig anzufeuern .. um 16 Uhr fings an, ich pack meine Sachen, meine Mamini ( ich sollte mir Vans Ausdrucksweise abgewöhnen ..) hat mich gefahren, alles ganz toll. Dann stand ich aber dann vor dem Schultor, welches verschloßen ist, frag ein paar der Kiddies, die da Fußballspielen, ob da nicht was stattfindet, die gucken mich nur an, schüttln elektronisch den Kopf und werfen sich weiter den Ball zu. Freundlich. Geh zu Mum ins Auto, überlegen, was wir machen könnten. Fahren zum THG, könnte ja sein, dass da was ist, doch auch hier Peifedeckel, nada, niente. Ziemlich angenervt, da nun ne Viertelstunde rum ist ( Diese Schule hat keine Hintereingänge! Wieso?Immerhin weiß ich das jetzt .. ), also nochmal zurück zur Real, Tore checken, von ner alten Oma als Böse bezeichnet und verjagt werden  (weil ich ja theoretisch ein Vandalist in spe bin, solang ich nicht auf dem Schulhof bin, dann alles zerlege und klaue, und auf meine Antwort hn, ich würde, sollte ich jemals etwas klaun wolln, ich es garantiert nicht am hellichten Tag und an einem profitableren Ort machen, grunzte sie nur und ging weg), und wieder ratlos sein. Vielleicht in Vor der Brücke? Schnell dahingedüst, aber da war grd ein Footballspiel, und die haben mir gesagt ' Ey, yo, wenn jemand unscher Trrain antascht, dann machn wirr ihm voll die mukke voll, ist das, klar, oder bist du schwul oder was? ( als mädchen, ist klar )' so, was gibts noch? Schnell die Grundschule gegenüber abgecheckt, und zur Jakob Muth Schulegedüst, fast nen Unfall gehabt, Laune sinkt. War inzwischen eine Stunde zu spät dran und bemerkte, dass ich Handy vergessen hab. Hoffte auf SMS wie ' Wurde abgeblasen', um mein Gewissen ruhig zu stellen, aber da stand nur ' Wo bist du?' Und mein Herz rutscht in den Keller. Schnell den Ort geklärt, und dahin GERANNT. Ziemlich aus der Puste übers Tor ( Danke, Oma!) gehüpft, da wars auch schon. War gerade rechtzeitig da, um die letzten 13 Minuten des Spiel zu sehn. War toll, im Unterricht ist nichtmal ein Zehntel davon da. Begeistert. Werden hat +5 oder so gewonnen! Ziemlich peinlich, wenn dann alte Klassenkameraden einen als ' Verräter' erwischen, aber egal. Boah, ey, bin irgendwie aus der Puste. Aber Werden ist 1er! * JubelLied anmach und den Kopf auf Tasta sinken lass * 54c,yfvg,a So, morgen wieder Schule, uwäh. Viel Spaß all'n.

Die kaputte  Pat

1 Kommentar 29.10.06 18:49, kommentieren